Der Verein „BC Stoahupfa Leibnitz“ ist ein südsteirischer Mountainbikeclub, der 1992, noch in den Anfangsjahren des Mountainbikens, gegründet wurde. Der Zweck der Vereinsgründung war einfach der Spaß am gemeinsamen Biken. Auch der Vereinsname „Steinhüpfer“ steht symbolisch für das Spaßbiken über Stock und Stein. So nach und nach kamen immer mehr Mitglieder hinzu, worauf sich ein Teil erstmals auch an diverse Rennveranstaltungen heranwagte, bei denen auch schon beachtliche Leistungen erbracht wurden. Nach einiger Zeit kristallisierte sich aus dem Gesamtverein ein Racing-Team heraus, das fast wöchentlich an Rennen teilnahm und immer wieder Siege verbuchen konnte.

Mittlerweile sind die Stoahupfa ein bekannter Mountainbike-Verein.

Zur Zeit besteht der Verein aus 58 aktiven Mitgliedern, die teils hobbymäßig und teils recht professionell das Mountainbiken betreiben. Inzwischen haben sich auch mehrere Interessensgruppierungen gebildet: die Cross Country-Rennfahrer, Marathonbiker, Freerider und die Funbiker. Wichtig dabei, bei den Stoahupfan kommt der Spaßfaktor nie zu kurz.

Somit ist hiermit jeder, sowohl Mann als auch Frau jeden Alters, aufgerufen mit den Stoahupfan zu biken oder sogar dem Verein beizutreten.

Alte Clubfotos:

Alte Clubtrikots: